Ehrenamt

Unser Motto:
Gemeinsam – nicht einsam!
braucht Mitstreiter

Viele dieser Angebote sind nur zu leisten durch engagierte ehrenamtliche Helfer.

So können Menschen erfahren, dass Ihre Hilfe viel bewirkt. Sie merken, dass Sie gebraucht werden. Das Ehrenamt kann zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung  beitragen und viel Freude bereiten.

Das Ehrenamt ist eine Chance für jeden einzelnen sich einzubringen und aktiv mitzugestalten.

Das freiwillige Engagement ist nicht nur Hilfe für andere, sondern bedeutet auch persönliche Weiterentwicklung. Als ehrenamtlicher Helfer für das Angebot zur Unterstützung im Alltag benötigen Sie eine Schulung mit 40 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten.  Ab dem
1. September 2023 beinhaltet das Schulungskonzept nur noch 30 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten. In einer Übergangszeit bis 31.12.2024 ist das Schulungskonzept mit 40 Unterrichtseinheiten weiterhin gültig. 

Weitere Infos unter Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern


Die Schulungsinhalte basieren auf den Schulungsempfehlungen der GKV-Spitzenverbände und dem Verband der Privaten Pflegekassen e.V.
Die Schulung für die Helfenden muss vor dem ersten Einsatz abgeschlossen sein. 
Angebote für die Schulungen finden Sie unter dieser Adresse.

 

„Das Ehrenamt in unserem Ort“
   kann Ihr persönliches Motiv werden

Bei Bedarf führen wir die Kurse in Zusammenarbeit mit der deutschen Alzheimer Gesellschaft auch in unseren Räumen in der Ammerseestr. 2 durch.

Für weitere Auskünfte rufen Sie gerne an unter der Nummer 08183 950531